Was ist E-Learning?

E-Learning ist ein digitales Lerntool zur Vertiefung von Seminarinhalten, für ergänzenden Lesestoff und zur asynchronen Bearbeitung von gestellten Aufgaben oder Kompetenzprüfungen.
Nutzen Sie die einfach zu bedienende Plattform bequem von Zuhause aus oder vom Arbeitsplatz zum Nachlesen oder für Online-Prüfungen mit Modulen für

  • Vertiefung von Expertenstandards
  • Vor- und Nachbereitungbereitung der Basiskurse „Außerklinische Beatmung“
  • Spezielle Pflegethemen wie z.B. Trachealkanülenmanagement
  • Spezielle pädiatrische Themen wie z.B. Umgang mit Krampfleiden bei Kindern
  • Hygiene-Fresh-Ups
  • u.v.m.

Die Module werden stetig nach den neuesten Erkenntnissen überarbeitet und die Themenvielfalt erweitert. Jedes Training schließt mit einer Onlineprüfung ab und Du erhältst anschließend ein Teilnahmezertifikat. 

Wie funktioniert die Anmeldung?

Wir beraten Sie und finden mit Ihnen das passende Angebot. Nach Freischaltung für das E-Learning-Portal hast Du dann zwölf Monate die Möglichkeit, das das Angebot zu nutzen - ebenso Deine Mitarbeiter. Wenn Du zufrieden bist, verlängert sich das Angebot automatisch um ein Jahr.

Möchtest Du zusätzlich einen persönlichen Unterricht, dann bieten wir Dir individuelle Kurse zu allen pflegerelevanten Themen von ausgewiesenen Experten in unseren Seminarzentren, als Inhouse-Schulung oder als Online-Seminare. Gerne besprechen wir persönlich den konkreten Bedarf und planen das Programm individuell.

Was ist ein Online-Seminar?

Online-Seminare sind virtuelle Klassenräume für Live-Seminare mit räumlich verteilten Teilnehmern. Im Prinzip ist ein Online-Seminar eine normale Präsenzschulung, in der sich die Kursteilnehmer mit dem Dozenten per Videokonferenz zusammenfinden.

Online-Seminare sind stets Live-Veranstaltungen, in denen der Dozent direkt mit den Seminarteilnehmern kommuniziert. Bietet die Möglichkeit für verbale Vorlesungen und Präsentationen, lebendige Diskussionen mit dem ganzen Kurs sowie persönliche Rückfragen via Chat.

Die BaWiG bietet wahlweise sämtliche Kurse ganz oder in Teilen auch als Live-Online-Unterricht / Online-Seminar an - z.B. Beatmungskurse nach DIGAB, KNAIB und für Pädiatrie als auch die jährlichen Pflichtschulungen für Praxisanleiter, Hygiene, Schmerzmanagement usw.

Auch Teilnehmer und ihre Arbeitgeber haben Online-Seminare erhebliche Vorteile:

  • sie sind kostengünstiger und bieten den selben Lehrstoff sowie die gewünschten Zertifikate,
  • sie sind standortunabhängig und benötigen keine Reisezeiten und Reisekosten,
  • sie sind flexibler für angespannte Dienstpläne und können auch halbtags, an Tagesrandzeiten oder abends abgehalten werden (was ggf. noch eine Abdeckung von Diensten bei Drei-Schicht-System ermöglicht),
  • sie sind risikofrei für jede Form der Infektion, weil sie definitiv sicheren Abstand bieten.
  • Weiterbildungen können auch trotz der Corona-Beschränkungen absolvieren

Du kannst an Online-Seminaren von zu Hause oder dem Arbeitsplatz aus teilnehmen Es reicht ein stabiler Internetzugang und ein internetfähiges Endgerät mit Kamera und Mikrofon. Die Unterrichtszeiten unserer Online-Seminare werden teilnehmerorientiert angepasst. Auf Nachfrage unter kurse@bawig.com bietet die BaWiG auch spezielle Terminplanungen an.

Der erfolgreiche Abschluss wird zertifiziert und kann mit Praxisanteil entsprechend der HKP-Rahmenempfehlungen zu einem vollumfänglichen Zertifikat führen.

Insgesamt setzt die BaWiG setzt nicht einseitig auf eine Lehrform oder Technik, sondern kombiniert alle nach einem akademischen Gesamtkonzept. Präsenzveranstaltungen, Praxistage, Online-Seminare und  angeleitete E-Learning-Einheiten werden in ein didaktisches Gleichgewicht gebracht. Das macht Spaß und verbessert den Learning-Outcome: Gute Weiterbildung hängt nicht nur an organisatorischen, technischen oder formalen Fragen, sondern ist Ergebnis eines didaktisch optimierten Gesamtkonzepts zum Erwerb verschiedener Kompetenzen wie Wissen, Fähigkeiten, Fertigkeiten, Reflexionsvermögen, Bewertungs- und Problemlösungskompetenz oder sozialer, psychologischer und kommunikativer Skills.